Herausforderungen bei der Einreise in die USA

Alexis Holmes

6 Posts

61 views

0

(5)

Was ist zu beachten bei der Einreise in die USA

Viele Personen, die in die USA einreisen wollen, stehen vor großen Herausforderungen, weil die Bestimmungen für Privat- und Geschäftsreisen recht kompliziert sind. Viele Änderungen in der Vergangenheit, die die Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika betreffen, um eine wirksame Terrorabwehr zu gewährleisten, tragen beim Einreisenden eher zur Verwirrung denn der Klarheit bei.

Kann ich einfach in die USA einreisen?

Eine Person, die in die USA einreisen will, sollte vor Reisebeginn die folgenden Punkte bedenken.

  • Kann sie eine visumfreie Einreise machen oder muss sie ein Einreisevisum beantragen?
  • Erfüllt der Reisepass alle Bedingungen der Amerikanischen Anforderungen?
  • Sollte das US-Gebiet zeitweise, beispielsweise bei einer Reise nach Brasilien oder Mexiko, verlassen werden, wie bei einer Kreuzfahrt oder einem Abstecher nach Kanada, muss beachtet werden, ob die Person danach wieder in die USA einreisen kann.
  • Ein weiterer Grund für Einreisende ist zudem, ob der Einreisende Haustiere mit auf die Reise nehmen kann.

Einreise per Flugzeug oder Schiff

Wer per Schiff oder Flugzeug in die Vereinigten Staaten von Amerika einreisen will, sollte zudem den amerikanischen Behörden vorab folgende Informationen übermitteln:

Wer als Geschäftsreisender oder Tourist eine Reise in die USA plant, muss für die visumsfreie Einreise eine Reisegenehmigung per Internet vor dem Reiseantritt über das ESTA (Electronic System for Travel Authorization) beantragen. Das vormals grüne Einreiseformular „I-94 W“ wird durch dieses neue Verfahren ersetzt.

Check-in am Flughafen

In einem besonderen Check-in werden vor der Erteilung des USA-Aufenthalts bestimmte Angaben erfasst. Bitten Sie Ihre Fluggesellschaft in diesem Zusammenhang, das hierzu erforderliche APIS-Formular (Advance Passenger Information System) vor dem Abflug auszudrucken, sodass es für jede einreisende Person beim Checkout vor Antritts des Fluges zur Verfügung steht.

Zusammengefasst ist bei der Einreise in die USA folgendes zu betrachten. Sie sollten spätestens drei Tage vor dem geplanten Flug die schon erwähnte „elektronische Reisegenehmigung“ (ESTA) beantragt haben. Sie müssen beim Einchecken einem Flughafen der USA ein gültiges Hin- und Rückreisetickets und einen gültigen Reisepass vorweisen können.

Was ist bei der Einreise zu erwarten?

Wenn Sie in den USA ankommen, müssen Sie nach Verlassen des Flugzeugs den Einreise-Schalter am Flughafen aufsuchen. Hier findet zunächst die allgemeine Passkontrolle statt. Sie werden nach dem Zweck Ihrer Reise befragt („Pleasure or busniness“). Sie müssen somit angeben, ob der Zweck der Reise geschäftlich oder privat ist. Antworten Sie ehrlich. Danach wird ein digitales Foto und ein Fingerabdruck von Ihnen genommen. Es werden alle zehn Finger von Ihnen abgenommen und in einer digitalen Datenbank gespeichert. Mit verstärkten Kontrollen müssen allerdings Deutsche Staatsangehörige rechnen, die in Afghanistan, Pakistan Nordkorea, Sudan, Syrien, Iran, Kuba, Libyen oder Irak ihren ständigen Wohnsitz haben. Aufgrund der aktuellen Konfliktlage mag sich die Liste dieser Staaten von Zeit zu Zeit ändern.

Wenn Sie diese Hürden bestanden haben, werden Sie in den Gepäckabholbereich geleitet, um Ihr Gepäck abzuholen. Hier steht der „grüne“ Ausgang zur Wahl, wenn nichts zu verzollen ist. Oder der „rote“ Ausgang, wenn Sie Waren, die verzollt werden müssen, einführen wollen. In diesem Fall müssen Sie den Schalter der Zollbehörde aufsuchen.

Dinge, die vor Antritt der Reise geklärt werden sollten

Vor Antritt der Reise sollten Sie zunächst die Frage beantworten, ob Ihr Reisepass für die Zeit des Aufenthalts der Reise in die USA gültig ist. Wird ein Visum benötigt und sind am Flughafen vorab Einreisesteuern zu bestatten.
Auch Währungsfragen und Empfehlungen der eigenen Gesundheit sollten vor der Einreise geklärt werden.

Es ist ferner wichtig zu beachten, dass alle Einreise-Dokumente vom Anreise- bis zum Abreisetag gültig sind. Deutsche Staatsangehörige, die in die USA einreisen wollen, benötigen folgende Dokumente:

  • Einen Reisepass
  • Einen vorläufigen Reisepass, wenn er ein Visum aufweist; ein Personalausweis ist nicht ausreichend
  • Ein Kinderreisepass, so er ein Visum beinhaltet, wenn Sie von Kindern begleitet werden

Das „Visa Waiver Program“, was von den USA angeboten wird, ermöglicht zudem Deutschen Staatsangehörigen als Geschäftsreisender oder Tourist einen 90 Tage langen Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika.

1 thought on “Herausforderungen bei der Einreise in die USA

  1. Kerstin Müller

    Wow das ist ja richtig aufwändig, was man so alles bei der Einreise in die USA zu beachten hat. Bin mal gespannt, wie das wird, wenn ich dort meine erste Convention über Ätherischen Öle besuche. Ich betreibe eine Webseite über Gesundheit, wo sich alles um Wildkräuter, Vitalkost, Wildkräuter und Ätherische Öle dreht.
    Alles Liebe Kerstin Müller

    10. Januar 2019 um 18:29 Uhr Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.