Hotels in Kroatien

Das beste Hotel für Ihren Urlaub ist immer das, in dem Sie sich wohlfühlen. Saubere Zimmer und entgegenkommendes Personal sollten überall selbstverständlich sein. In Kroatien werden Sie es häufig erleben, dass Sie freundlich empfangen werden. Doch was helfen Marmor auf dem Boden und goldene Wasserhähne, wenn die übrige Ausstattung zu wünschen offenlässt? Ein Urlaub am Mittelmeer lockt nicht nur mit fantastischen Ausflugszielen, sondern auch mit sehr viel Sonnenschein.

Wie sorgen Hotels gut für Ihre Gäste?

Erstklassige Ausstattung und beste Verpflegung sind nur eine Facette der Gastfreundschaft empfehlenswerter Hotels. Ein gutes Hotel in Ländern mit viel Sonnenschein stellt sich darauf ein, seinen Gästen Sonnenschutz zu bieten auf den Balkon und im Außengelände. Dazu zählen Sonnensegel für das Café im Freien. Ganz wichtig, wenn Sie mit Kindern reisen, ist der Sonnenschutz am Spielplatz und der Sonnenschirm für die Liege am Pool darf auch nicht fehlen. Gerade im professionellen Bereich erfreuen sich Sonnensegel großer Beliebtheit. Sie überspannen weite Flächen, ohne aufdringlich zu wirken. Mit ihrer unifarbenen oder farbenfrohen Gestaltung nutzen viele Hotels auch die Gelegenheit, Werbung für sich zu machen. Immerhin ist ein hochwertiges Markisentuch bedruckbar. In den Hotels mit eigenem Strand oder Poolareal sollten solche Sonnenschutzmaßnahmen wie Sonnensegel und Sonnenschirme zum Standard gehören.

Viele Sterne Luxus pur

Im Umfeld großer Städte mit Flugplatz und Anschluss an internationalen Flugverkehr sind die Chancen auf ein gehobenes Hotel sehr gut. Das sind in erster Linie die Hauptstadt Zagreb, aber auch Rijeka und Pula. Von Pula aus sind es nur noch rund 38 km zum Hotel Monte Mulini. Eine ausgedehnte Gartenanlage mit Liege und Sonnenschutz lädt zum Entspannen jenseits des Trubels am Strand ein. Abends genießen Sie einen Drink an der Cocktailbar, bevor Sie in Ihrer Suite den Tag beschließen. Das Monte Mulini versteht sich als Wellness-Hotel mit Spa und eigenem Strand. An der Bar und im Restaurant erhalten Sie Speisen und Getränke, mit denen das Monte Mulini seinen Ruf als 5-Sterne-Hotel täglich unter Beweis stellt.

Urlauben wie ein Kaiser

In und um den legendären Badeort Opatja ist die Auswahl an Luxushotels besonders groß. Gleich 10 Häuser mit der begehrten Bewertung von 5 Sternen werben um Gäste. Je nach Saison kann eine Übernachtung schon mit ein paar Hundert Euro zu Buche schlagen. Dafür erleben Sie das touristische Kroatien so, wie die österreichungarische Oberschicht es für sich erbaut hat: Promenaden von atemberaubender Schönheit vor einem ewig blau erscheinenden Meer. Hier existiert sie noch: Die gediegene Lebensart vergangener Herrschaftshäuser in einer architektonischen Kulisse, die keinerlei Vergleiche scheut.

Beste Hotels für Jugendliche

Rund um Novalja kommen Jugendliche besonders gern zusammen. Häufig wird Kroatien als Destination für Abschlussklassen gewählt. Zu diesem Zweck ist Kroatien auch bei Österreichern sehr beliebt, die hier ihre Matura feiern. Viele der in und um Novalja gelegenen Hotels haben sich deshalb auf jugendliche Besucher eingestellt, die Freiheit ohne Eltern erleben wollen. Wer mit einer Reisegruppe in den Urlaub startet, informiert sich idealerweise bei einem Spezialisten für Jugendreisen, wo die beste Unterkunft zu bekommen ist. Wie in den Luxushotels gilt auch hier: Ohne Sonnenschutz wie Sonnensegel oder etwaige Alternativen führt die starke Sonneneinstrahlung schnell zu schmerzhaftem Sonnenbrand. Dafür sind die Ferien eigentlich viel zu kurz!

Dubrovnik erleben: Beste Hotels mit Aussicht

Zieht es Sie nach Dubrovnik, können Sie eine wahre Perle unter den kroatischen Hotels als Unterkunft ins Auge fassen. Zentral in der Altstadt gelegen finden sich gleich mehrere Hotels der Superior-Klasse. Nicht nur die Häuser, auch deren Lage ist einzigartig Sie wachen am Morgen auf und das Mittelmeer liegt in strahlendem Blau zu Ihren Füßen. Die geschichtsträchtige Stadt gibt es gratis dazu. Eine erstklassige Bar, ein hervorragendes Restaurant und der Service einer gehobenen Hotellerie machen Urlaub in Dubrovnik zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das Hinterland

Hinter der Küstenlinie beginnt ein anderes Kroatien, das mehr von Bauernwirtschaft als von Tourismus geprägt ist. Hier kann das beste Hotel ein gemütlicher Landgasthof sein oder ein Zimmer auf dem Bauernhof. Mit internationalem Flair dürfen Sie auf dem Land nicht rechnen. Hier herrschen Ruhe und Natürlichkeit. Dafür ist man gegenüber Campern toleranter: Während Wildcamping in der Nähe der Tourismuszentren verboten ist, zeigt sich das Landesinnere entgegenkommender. Höfliche Nachfrage öffnet manche Tür und dann ist das beste Hotel in Kroatien vielleicht Mutter Natur.

Zu Hause ist es auch sehr schön

Ganz gleich, ob Sie mit Studentenbudget oder goldener Kreditkarte nach Kroatien reisen: Praktisch jeder möchte gern ein Stück des leichten Urlaubsflairs mitnehmen nach Hause. Im heimischen Garten können Sie das Mittelmeerfeeling nachempfinden. Lassen Sie sich für Garten oder Balkon inspirieren von dem schöpferischen Kapital der Menschen in sonnenverwöhnten Ländern.
Sonnensegel beweisen in nördlicheren Klimazonen ihre wahre Stärke: Neben Sonnenschutz hält das Segel Regen ab und sogar einem kräftigen Wind stand. Noch ein paar Kübelpflanzen in irdenen Töpfen und die mitgebrachte Flasche kroatischen Wein aufgemacht – schon fühlt es sich an, wie im Urlaub in Kroatien.